Ist mein PC gehackt?

Warum Ihr PC trotz Antivirenprogramm und neuesten Windows Updates jederzeit Schadprogramme installiert

Windows Benutzer haben es nicht einfach. Aufgrund der hohen Verbreitung gibt es enorm viele Schadprogramme. Nicht selten finde ich auf dem PC von neuen Kunden bis zu 200 verschiedene Malware Programme - obwohl jeder ein bekanntes Antivirenprogramm installiert hatte. Daher waren nicht wenige über die Leistung ihrer Antivirensoftware enttäuscht - welche offensichtlich nur einen Teil der Schadware erkannte, der Rest es aber in das System schaffte.

Mit einem Schreibschutz für Laufwerk C verpassen Sie Ihrem PC eine kugelsichere Weste gegen Hacker

Mit einem Schreibschutz für C immunisieren Ihren PC

Ein Schreibschutz auf Laufwerk C stoppt jeden Hacker

Ohne Schreibrechte auf der SSD/Festplatte C kann weder ein Virus noch ein Trojaner installiert werden! Dank diesem Schreibschutz verpuffen sofort alle Änderungen!

Mit einem Schreibschutz auf C brauchen Sie in Zukunft definitiv keine Angst mehr vor Hackern zu haben.

Der Schreibschutz für Laufwerk C wird durch eine raffinierte Software realisiert. Änderungen, Updates oder die Installation von Programmen sind auf Wunsch jederzeit möglich.

Mehr Infos (klick)

Auch Schadprogramme werden regelmäßig aktualisiert

Der Grund dafür ist, dass viele Autoren ihre Schadsoftware so programmieren, dass diese sich selbst aktualisiert wenn sie entdeckt wird.  Hierdurch hinken die Hersteller von Antivirenprogrammen zwangsläufig hinterher. Mal ist Kaspersky gut, dann eher wieder Avira und kurze Zeit später ist die Erkennung von Avast besser. Die 100% welche ein Anwender sich wünschen würde erreicht kein einziger Hersteller.

Wie Sie trotzdem eine unschlagbar hohe Schadware-Erkennung erreichen können

Installieren Sie niemals mehr als eine Antivirenlösung auf Ihrem PC.

Hier können Sie durchaus eine kostenfreie Lösung wählen, denn teure Lösungen finden nicht mehr Viren als billige oder kostenfreie. Installieren Sie nur wenige oder gar keine Zusatzmodule, da sonst Ihr PC unnötig verlangsamt wird.

Bei Windows 10 brauchen Sie sogar überhaupt keine externe Lösung, denn der Windows Defender gehört inzwischen zur Spitzenklasse der Antivirenprogramme.

Testen Sie den Hauptspeicher gleichzeitig mit 70 Antiviren Programmen

Die zurzeit beste Lösung mit der sichersten Erkennung von Viren oder Malware im Hauptspeicher ist die Kombination eines winzigen Tools von Microsoft namens Process Explorer in Kombination mit dem Dienst Virustotal.

Es gibt kaum etwas, was Malware auf Ihrem PC besser entdecken kann – und nebenbei keinen einzigen Cent kostet. Einen kleinen Nachteil müssen Sie dennoch in Kauf nehmen, der Process Explorer kann zwar jede Malware entdecken – aber  nicht entfernen.

Die Sicherheit zu wissen, dass der PC sauber ist…oder nicht

Mit einem Programm welches alle geladenen Prozesse anzeigt, dem sogenannten "Process Explorer" - und einer sehr nützlichen eingebauten Option - lässt sich schnell herausfinden, ob auf Ihrem PC in diesem Moment  Programme ausgeführt werden, die man potentiell als gefährlich bezeichnen kann. Jedes Programm, welches in Windows ausgeführt wird besitzt mindestens einen Prozess der Arbeitsspeicher belegt und je nach Bedarf den Prozessor nutzt.

Download: Process Explorer.zip

Befindet sich aktive Malware auf Ihrem PC, dann wird diese ebenfalls – weil Malware auch nur ein Computerprogramm ist, als Prozess geladen.

 

Wie Sie Schritt für Schritt einen Virus im Arbeitsspeicher finden

1- Laden Sie den Process Explorer herunter
2- Entpacken Sie den Process Explorer im Downloads Verzeichnis Ihres PCs
3- Gehen Sie auf procexp64.exe bzw. bei 32 Bit Systeme auf procexp.exe und klicken Sie die rechte Maustaste
4- Wählen Sie "Als Administrator ausführen"
5- Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage mit "Ja"
6- Gehen Sie im Process Explorer auf "Options", dann auf "Virustotal.com"
7- Setzen Sie einen Haken bei "Check Virustotal.com"
8- Setzen Sie einen weiteren Haken bei "Submit Unknown Executables"

Mit BACK2DATE machen Sie Ihren Rechner zu 100%
gegen Hackangriffe oder Passwortknacker "dicht"

Egal ob etwas oder jemand Dateien löscht, die Registry verändert oder Software installiert, dank Schreibschutz für Laufwerk C verpuffen alle Änderungen und der von Ihnen festgelegte Systemzustand wird automatisch wiederhergestellt.

Der Schreibschutz für Laufwerk C wird durch eine raffinierte Software realisiert und ist für Windows nicht erkennbar. Änderungen, Updates oder die Installation von Programmen sind auf Wunsch jederzeit möglich.

Mit dem Schreibschutz für Laufwerk C bleibt Windows hocheffizient und dauerhaft schnell

  • Jede Partitionen der Festplatte oder SSD kann schreibgeschützt werden, der Schutz von C macht jedoch am meisten Sinn
  • Der Schreibschutz für Laufwerk C kann jederzeit (z.B. für Updates) deaktiviert werden
  • Sie brauchen keinerlei Hardwarezusätze
  • Es ist keine spezielle Formatierung der Festplatte oder SSD nötig
  • Die Wiederherstellung einer Originalkonfiguration erfolgt ganz einfach per Mausklick
  • Ihre persönliche Daten befinden sich in einem von C getrennten Bereich
  • Hacker, Trojaner und Viren werden machtlos - und automatisch eliminiert

Wie funktioniert der Schreibschutz für Laufwerk C

Nachdem der Schreibschutz für Laufwerk C installiert wurde, verwenden Sie Windows nicht mehr vom Originalspeicherplatz. Vielmehr benutzen Sie stets nur eine Kopie der Festplatte C. Auf Wunsch wird eine neue Kopie aus dem Original erzeugt, die alte Kopie dabei automatisch gelöscht.

Es ist so, als ob Sie jedes Mal eine komplette Datensicherung von C zurückschreiben, nur vieltausendfach schneller – denn der Vorgang braucht nur wenige Sekunden. Mit dem Löschen der alten Kopie werden automatisch alle Veränderungen eliminiert, die seit der letzten Kopie stattgefunden haben. Sie arbeiten daher stets mit dem gleichen „frischen“ System ohne das Original jemals anzutasten.

Ein Beispiel aus dem Windows - Alltag

Durch die Installation von Programmen oder Treibern, mitunter auch durch Updates kann Windows innerhalb von Sekunden irreparabel geschädigt werden. Den PC neu aufsetzen geht oftmals schneller als zeitraubende Reparaturen.

Selbst bei umsichtiger Handhabung gelingt es nicht immer, allen Mails mit Viren, Malware oder der Toolbar in verseuchten Downloads aus dem Wege zu gehen.  Ein neues Problem sind Zwangsupdates von Microsoft, mit denen der vorher perfekt funktionierende PC im wahrsten Sinne des Wortes "lahmgelegt" wird.

Mit Back2Date können Sie jede Änderung - dank Schreibschutz für Laufwerk C - sofort widerrufen! Mit einem Klick stellen Sie in Sekunden den alten Systemzustand wieder her.






  • Back2Date stoppt ungewollte Windows 10 Updates oder Zwangsupgrades auf neue Versionen

  • Back2Date verhindert extrem wirkungsvoll jeden Viren- und Malwarebefall

  • Back2Date schützt Ihren PC vor schädlichen und unbeabsichtigten Änderungen

  • Back2Date löscht testweise installierte Software mit nur einem Klick

  • Back2Date stellt 100% ausfallsichere PCs im Einzelhandel sicher

  • Mit Back2Date bleibt der PC dauerhaft schnell wie frisch installiert

  • Mit Back2Date können Windows Probleme bei technischen Komplikationen sofort ausgeschlossen werden

  • Back2Date entfernt automatisch unautorisiert installierte Software

  • Back2Date macht schiefgelaufene Experimente mit Treibern oder Software rückgängig

  • Back2Date macht PCs in der Arztpraxis oder im Krankenhaus ausfallsicher

  • Back2Date stellt sicher, dass PCs in Seminaren und Konferenzen immer funktionieren

  • Back2Date sorgt zu jedem Zeitpunkt für zuverlässige PCs im Außendienst

  • Back2Date reduziert IT Support Kosten um bis zu 90%

  • Back2Date verhindert das nervige Zwangsupdate von  Windows 10

  • Machen Sie unautorisierte Passwortänderungen automatisch rückgängig

  • Back2Date verhindert jede Änderungen der Konfiguration an Familien- und Kinderzimmer PCs

  • Back2Date hält den PC dauerhaft schnell, wie frisch installiert

  • Back2Date verdoppelt die Lebensdauer Ihres PCs

  • Back2Date macht den PC so wartungsarm, dass er nie wieder neu aufgesetzt werden muss

  • Back2Date sorgt dafür, dass Ihre PCs keine Ausfallzeiten mehr haben